In Sydney haben wir unseren Camper Van, welchen wir für die Zeit in Australien gemietet haben, abgeholt. Zuerst gings gleich ins Einkaufszentrum zum Grosseinkauf von Lebensmitteln und sonstigem Kram. In Südostasien freuten  wir uns schon längere Zeit aufs selber Kochen in Australien. Dementsprechend lecker fiel unser Einkauf aus.

Die erste Nacht mit im Camper verbrachten wir auf einem Campingplatz in der Nähe von Manly Beach. Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg in den Blue Mountains Nationalpark. Die Felsformationen erinnern ein bisschen an den Grand Canyon in den USA, einfach in kleiner. Es hat tolle Trekkingrouten, welche von 15 Minuten bis zu mehreren Stunden dauern. Wir haben uns aufgrund der Hitze für die kurzen entschieden. Die Aussichtspunkte bieten Atemberaubende Aussichten… Die Fotos sagen alles!

Für die Nacht, suchten wir uns einen kleinen Campground mitten im Busch/Wald abseits von jeglicher Zivilisation und ohne Strom oder fliessend Wasser aus. Die Ruhe dort war der wahnsinn. Man hörte die tollsten Vogelgesänge und war mitten in der Natur. Valé war es anfangs ein bisschen unheimlich, den ausser uns waren nur zwei andere Camper/Zelte dort. Wir hatten dennoch eine gute Nacht.

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

One thought on “Blue Mountains Nationalpark [Fotos]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.