Von Cairns aus fuhren wir noch etwas weiter nördlich, nach Cape Tribulation. Cape Tribulation erreicht man nur mit einer Autofähre welche in ca. 3 Minuten den Daintree River überquert. Dort angekommen fühlt man sich wie in einer anderen Welt, auf einmal ist man mitten im Regenwald. Wir verbrachten 3 Tage und 2 Nächte im Daintree-Rainforest, zusammen mit Niki und Ole, unseren Deutschen Reisekollegen.  Wir übernachteten auf einem Campingplatz, weil wir zum Free Camping keinen geeigneten Platz gefunden haben.

Wir erlebten den Regenwald in seiner ganzen Schönheit bei Sonnenschein aber auch bei Regen was auch ganz cool war. Bei Regen gingen wir im Pool unseres Campingplatzes schwimmen und genossen das „Regenwaldwetter“. Am Abend machten Ole und Tobi jeweils ein riesiges Camp-feuer, was richtig gemütlich war. Tagsüber machten wir einige Walks durch den Regenwald oder suchten die Cassowarrys, welche dort zuhause sein sollen. Leider haben wir sie nicht gefunden und sind uns deshalb nicht sicher ob es sich bei den Blauen Helm tragenden Geschöpfen nur um einen Mythos handelt:)… Auch sonst sahen wir diverse Tiere wie z.B. Frösche, Vögel, Schmetterlinge und auch Spinnen. Viele Mücke hatte es aber leider auch;).

Der Daintree-Rainforest war wirklich zauberhaft und ist unserer Meinung nach auf jeden Fall ein „must“ wenn man die Ostküste Australiens bereist…siehe selbst…

 

 

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

Letzte Artikel von Globetourists (Alle anzeigen)

4 thoughts on “Cape Tribulation – Daintree Rainforest [Fotos]

    1. Herzlichen Dank, liebe Valerie und Tobias für alle die schönen Bilder, Kommentare und Videos.
      Noch viele schöne Tage in Australien und eine gute Gesundheit wünscht Euch Eure Zürioma.

  1. wow tolle fotos!!!

    wir sind damals mit dem Bus an einem cassowary vorbeigefahren, und bis ich bemerkt hatte, dass das wirklich ein Tier und keine Statue ist, waren wir auch schon wieder vorbei :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.