San Juan del Sur – Nicaragua: Viele Tage verbrachten wir dort und an den umliegenden Stränden, genossen das Leben, das Wetter und die tollen Strände. Die Strände rund um die kleine Partytown sind wild und soooo schön. Auch sonst hat’s uns der kleine Küstenort San Juan del Sur angetan, die „Vibes“ stimmen einfach.

Plane umbedingt genug Zeit ein um den Ort zu erleben, die verschiedenen Strände zu besuchen, zu surfen & chillen oder einfach um zur Ruhe zu kommen. Als Partytiger darfst du auf keinen Fall die berühmte „Sunday Funday“ Party verpassen die viele als geilste Party der Welt bezeichnen?!

In diesem Artikel haben wir unsere Erfahrungen und Momente als Inspiration für dich zusammengetragen…

San Juan del sur

Wie unterwegs in San Juan del Sur und Umgebung?

In San Juan del Sur selbst kannst du alles zu Fuss erreichen. Der Strand in San Juan del Sur selbst ist nicht so schön, eignet sich aber perfekt für ein Bier bei Sonnenuntergang.

Zum schwimmen, surfen und chillen gehst du tagsüber am besten an die umliegenden Strände. Entweder gehst du mit einem Shuttle Service, welcher zum Beispiel das Casa Oro mehrmals täglich anbietet  (5-8 USD return, je nach dem wohin) oder mit einem Taxi. Es gibt auch noch andere Shuttle-Service Anbieter. Wenn du flexibler sein möchtest empfiehlt sich Roller oder Motorrad, die Strassen zu den Stränden sind jedoch in einem sehr schlechten Zustand.

An den einen Stränden hat es auch beschränkte Übernachtungsmöglichkeiten. Die meisten Traveller nutzen San Juan del Sur als „Homebase“ und machen dann Tagestrips zu den umliegenden Stränden.

Was tun?

Surfen

San Juan del Sur hat eine Riesen Surfszene und gilt als TopSpot Nicaraguas. An jeder Ecke gibts Surfshops wo du alles rund ums Surfen kaufen oder mieten kannst. Für die Anfänger werden überall Surfkurse angeboten. Wir dachten vor unserm Aufenthalt das man in der kleinen Stadt San Juan selbst auch surfen kann. Dies ist aber nicht so. Um Wellen zu reiten musst du an die umliegenden Strände fahren (siehe unten).

Strände besuchen & schwimmen

Rund um San Juan del Sur hats die tollsten Strände und schönes Meer zum schwimmen oder in den Wellen toben. Es lohnt sich die verschiedenen Beaches zu besuchen, den jeder ist anders und auf seine Art schön.

Party

San Juan del Sur ist auch bekannt als Partyhöhle. Bekannt ist die berühte Party namens „Sunday Funday“ welche im Naked Tiger Hostel jeweils Sonntags, wies der Name sagt, stattfindet. Wir haben keine  „Sunday Funday“ besucht haben aber viel gutes gehört wobei die Party aber ziemlich crazy und amerikanisch sei? Eintritt: 30$

Welches sind die schönsten Strände rundherum?

Playa Maderas

Schöner und perfekter Surfstrand mit 3 Restaurants (20min von SJDS z.B. mit „Casa Oro*“). Maderas ist wohl „der Surfstrand“ schlechthin und unser absoluter Favorit. Jedoch eignet sich der Strand eher für fortgeschrittene Surfer.

Übernachtungstipp von uns: wenn du’s ruhig magst, selbst kochen möchtest und morgens um 6 Uhr surfen willst ist das Airbnb Casa Dunia perfekt für dich. Wir liebten es dort und würden am liebsten mal für’n paar Monate ins Casa Dunia.

Surflektionen oder Surfbrettmiete möglich.

Playa Maderas

Playa Hermosa

Breiter, zauberhafter Strand ,der sich auch zum surfen eignet. Es hat eine chillige Bar mit Hängematten wo du den ganzen Tag verweilen, essen und trinken kannst. (30min von SJDS mit z.B. Casa Oro)

Surflektionen oder Surfbrettmiete möglich. Gut für Surf-Anfänger geeignet.

Playa Hermosa

Playa Escameca (Privatstrand)

Den Strand besuchten wir da wir in der Unterkunft Costa Dulce waren. Der Privatstrand ist menschenleer und eignet sich zum schwimmen sowie für Surfer in den Anfängen. Ist auch per Chickenbus erreichbar, einfach bei den Locals durchfragen.

Playa Escameca

Playa Mathilda

Den schönen Strand Mathilda erreichst du bei Ebbe, zu Fuss vom Playa Maderas aus. (10min zu Fuss) Der Strand ist schön zum schwimmen und hat eine nette kleine Bar wo du ein Bier geniessen kannst. Echt „Off the path“!

Playa Maderas

Wo übernachten?

Es gibt unzählige Unterkünfte für jedes Budget in San Juan del Sur. Einzig am Wochenende kanns eng werden, da viele Reisende für Partys, speziell für die „Sunday Funday“ anreisen. Wenn du am Weekend nach San Juan gehen möchtest, empfehlen wir vorher etwas zu reservieren.

Unterkünfte welche wir persönlich besucht haben…

Günstig

Happy House Hostel – Basic, günstig, gute Lage, nicht spezielles, besser als auf der Strasse, viel Moskitos

Luxuriös

Airbnb Private Room in SJDS – Luxuriös, tolle Lage in SJDS, gute Preis-Leistung, tolle Hosts AirBnB in San Juan del Sur

Die ultimative Surfer Homebase

Airbnb Casa Dunia – Chillig, abgelegen am Surfstrand Maderas, tolle Homebase für Surfer, eigene Küche, ruhig. Wir kommen wieder!

Airbnb Playa Maderas

All inklusiv Paket

Costa Dulce – Teuer, sehr ruhig, schöner Privatstrand am Playa Escameca, All inklusiv, Yoga

Costa Dulce

Abgelegen

Casa Maderas – Gute Preis-Leistung fürs Zimmer, ruhig, sehr abgelegen im nirgendwo nähe Playa Maderas, Yoga

Wo Essen?

Ein Ort muss auch kulinarisch was zu bieten haben, um uns zu imponieren. San Juan del Sur hat Gottseidank einige nette Lokale und du bekommst von Local food über Pizza und Falafel eigentlich alles.

Auch hats einige Supermärkte und Shops falls du dich selbst verpflegen möchtest.

Gato Negro – herziges Café mit gigantischer Menükarte, ideal fürs Frühstück.

Republika Bar– perfekt für Lunch oder Diner, die Falafel sind zu empfehlen.

Don Monchis Pizzeria – die beste Pizza von Lateinamerika zu einem super Schnäppchenpreis, zuschlagen!

Taco Stop – ganz gut für einen Snack.

Pan de Vida – leckeres Brot und Bananabread, eher teuer!

Sonstiges

  • Sicherheit– San Juan del Sur und Umgebung haben wir als relativ „sicher“ erlebt. Natürlich muss man auf sein Zeug aufpassen wie überall sonst auch. Ein Bekannter beispielsweise wurde nachts auf den Strassen von SJDS, als er betrunken ins Hostel zurück wollte, ausgeraubt. Am Abend wurde uns von verschiedenen Seiten abgeraten den Strand zu besuchen da es schon oft zu Überfällen gekommen ist.
  • Geld – Automaten hats überall in SJDS. Am Montag Morgen sind sie zum Teil leer vom Wochenende.
  • Spanisch Kentnisse sind wie überall in Lateinamerika von Vorteil, jedoch ist San Juan del Sur ziemlich amerikanisch und es wird zum Teil auch Englisch verstanden.
  • San Juan del Sur ist einer der „teuersten“ Spots in Nicaragua, aber für uns immer noch günstig.

Preisbeispiele San Juan del Sur

28 Cordoba = 1 CHF (Jan 16)

30 Cordoba = 1 Euro ( Jan 16)

1 Cola = 20 Cordoba

1 Bier = 25 Cordoba

1 Privatzimmer mit Bad im Hostel = 500 Cordoba

Transfer one way von SJDS – Maderas = 80 Cordoba

Tagesmiete für ein Surfbrett = 180-250 Cordoba

Wir schenken dir 20 CHF Reiseguthaben für deine erste Airbnb Buchung

Airbnb_Logo_Bélo.svg

 

Was sind deine Erfahrungen rund um San Juan del Sur? Hinterlasse einen Kommentar!


 

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.