Ab und zu kommt man an Orte auf dieser Welt die einem von der ersten Minute an gefallen, die man von Anfang an ins Herz schliesst und die man am Ende am liebsten nicht mehr verlassen möchte…

Einer dieser Plätzen ist für uns die Isla de Ometepe in Nicaragua. Traumhafte Vulkanlandschaft, kleine Dörfer mit freundlichen Menschen… Auf Ometepe scheint die Welt noch in Ordnung.

Die Insel

Die Insel besteht aus zwei Vulkanen und ist die größte Süsswasserinsel der Welt, sie liegt im Nicaraguasee ,dem zweitgrössten Wasserreservoir Lateinamerikas. Die größten Dörfer sind Moyogalpa und Altagracia. Die Insel besteht aus dem Vulkan Concepción und dem Vulkan Maderas.

Ometepe4

Anreise

Die meisten Besucher erreichen Ometepe über den Fährhafen in und San Jorge bei Rivas (1/2 h von San Juan del Sur). Hier starten die Hauptfährverbindungen (mehrmals täglich) nach Moyogalpa und San José del Sur. Weitere Fähren zu und von anderen Orten fahren nur sporadisch wie z.B. die von Granada nach Altagracia.

Die Überfahrt  dauert ca. 1h.

Ometepe9

Unterkunft

Wir entschieden uns fürs Cornerhouse direkt in Moyogalpa. Reservierung ist nicht möglich, also first come, first serve. Bei uns war eines der 4 hübschen Zimmer frei. Die Unterkunft ist mit sehr viele Liebe eingerichtet und das Frühstück im dazugehörigen Café (welches der wahnsinn ist!!) ist im Zimmerpreis sogar inklusive!

Essen & Trinken

Frühstück gibts das beste, wie schon erwähnt, im Café des Cornerhouse in Moyogalpa. Die Smoothies und die Eggs Benedict sind mega lecker!

Fürs Mittag- und Abendessen hat’s in Moyogalpa, sowie auch sonst auf der Insel, ein paar nette kleine Restaurants. Wer mal Lust auf Pizza hat, dem können wir die Pizzeria Buon Appetito, ebenfalls in Moyogalpa, empfehlen.

Die Insel erkunden

Am schönsten kannst du die Insel wohl erkunden indem du entweder ein Motorrad/Scooter oder ein Fahrrad mietest. Vermietungen hat’s in Moyogalpa einige.

Ometepe7

Ojo de Agua

Das Schwimmbecken „Ojo de Agua“ bietet eine erfrischende Ruhepause von der tropischen Hitze. Hier kannst du einen erholsamen Nachmittag verbringen und ab und zu in das kühle Wasser des glasklaren Schwimmbeckens eintauchen. Das Ojo de Agua ist umgeben von großen Bäumen und wird von einer unterirdischen Quelle gespeist.

Zur Erfrischung kannst du dort ein kaltes Bier oder eine Coco Loco geniessen.

Ometepe

Die Vulkane

Die beiden Vulkane  Concepción & Maderas sind echt schön und sehr fotogen. Wem das nicht reicht, der kann auch hochwandern (war uns zu anstrengend). Anbieter für die Wanderungen gibts verschiedene auf der Insel.

Playa Santo Domingo

Der Playa Santo Domingo ist ein ca. 4 Kilometer langer Sandstrand welcher von tropischem Trockenwald gesäumt wird. An beiden Enden  hat man die Aussicht auf einen Vulkan. Am Ufer sieht man oft Vögel die im flachen Wasser Fische fangen. Hotels & Restaurants hat’s direkt am Strand.

Ometepe6

Warst du auch schon mal auf der Isla de Ometepe? Hinterlasse uns einen Kommentar!


 

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

4 thoughts on “Isla de Ometepe der Geheimtipp Nicaraguas

  1. Dieser Post kommt wie gerufen, in etwas mehr als einer Woche gehts für mich und meinen Freund auch nach Nicaragua! Danke für die Tipps – das Cornerhouse habe ich mir direkt mal vorgemerkt, sieht gemütlich aus =)

  2. Oh ja. Ich kann euch bestens verstehen! Auch ich bin in die Isla de Ometepe verliebt. Immer wieder eines der Highlights wenn ich in Nicaragua bin.
    In den Dörfern habe ich noch nie übernachtet. Ich kann das Tesoro del pirata sehr empfehlen.
    Wenn man auf Ometepe ist sollte man auch unbedingt zum wunderschönen Wasserfall San Ramón.
    Vulkanbesteigungen sind zwar anstrengend, aber der Blick von oben lohnt sich schon ;-)

    Liebe Grüße,
    Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.