Nach 3 Tagen Fahrt, von Townsville durchs Outback nach Katherine, waren wir froh wenigstens ein kleines bisschen Zivilisation zu haben!

Wir fuhren nach Katherine Gorge, wo wir bei knapp 50 Grad Celsius, einen einstündigen Walk gemacht haben. Wir waren fix und fertig und hatten danach wirklich eine Abkühlung nötig. Gut das unser Weg Richtung Darwin, am Lichtfield National Park vorbei führte. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück, gingen wir erstmal duschen, nach Globetourists-Art unter dem „Robin Fall“. Danach fuhren wir die paar Kilometer weiter in den Lichtfield National Park hinein.

Erster Stop waren die gigantischen „Magnetic Termite Mounds“ welche um die 5m hoch waren. Ziemlich beeindruckend! Weiter gings zu den Bulley Rockholes, um uns in den natürliche Pools abzukühlen. Während unserem Bad lernten wir ein älteres Schweizer-Paar kennen, welche uns mit ihrer Weltreise nach dem Motto, „travel before dementia“ ziemlich beeindruckten. Mit einem 4×4 reisten sie bereits quer durch Australien über 4×4 Tracks, aber schaut euch ihren Blog selbst an. Coole Begegnung!

Danach machten wir einen Stop bei den Florence Falls. Baden war dort leider nicht angesagt, weil das Wasser nur so mit Menschen zugepflastert war. Nach dem Outback ein Schock für uns, so vielen Menschen auf einen Fleck! ;) Anstatt schwimmen haben wir dort einen wunderschönen Walk durch den Dschungel gemacht.

Später sind wir bei den Wangi Falls, im Regen vor einer riesigen Spinne geflüchtet. Schwimmen war dort sowieso nicht erlaubt, weil in der Regenzeit niemand genau wusste wo sich die Krokodile aufhalten… Gruselig!

Zu guter letzt sind wir zu den atemberaubenden Tolmer Falls gefahren. Ein einzelner, hoher, schmaler Wasserfall! Wunderschön, wäre da nicht das Gewitter gekommen… Es war sowieso schon spät, weshalb wir uns zu unserem Schlafplatz aufmachten. Unterwegs trafen wir unerhofft auf Nikki & Ole, mit welchen wir ein gutes Stück unserer Australienreise hinter uns gebracht haben (seit Brisbane). Bei der gemeinsamen Suche eines geeigneten Platzes für die Nacht ist aus dem nichts ein Kangaroo knapp vor dem Auto durch gehüpft! Zum Glück ist nichts passiert und wir konnten mit Nikki & Ole einen schönen, von Gewitter begleiteten, letzten Abend verbringen. Danach trennten sich unsere Wege, weil ihre Reise sie weiter nach Bali führte…

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

Letzte Artikel von Globetourists (Alle anzeigen)

One thought on “Lichtfield National Park [Fotos]

  1. Lieber Tobi, liebe Valerie. Herzlichen Dank, für alle Bilder und Berichte. So lernt man auch die Welt kennen.. Noch einen gesegneten Sonntag. Viel Bewahrung und viel Freude Liebe Grüsse von Eurer Zürioma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.