Ende Januar besuchten wir die bunte Stadt Marrakesch für 4 Tage, und entflohen so dem kalten Wetter in der Schweiz.

Die Stadt ist lebhaft, bunt und so richtig orientalisch. So fühlten wir uns für ein paar Tage wir in 1001- Nacht. Wir haben etliche Fotos gemacht, denn die Stadt ist mega fotogen!

Wir schlenderten über die Souks der Medina, wo Händler ihre Ware (zu ziemlich hohen Preisen) zu verkaufen versuchen. Um uns vom Trubel zu erholen kehrten wir jeweils in eine schöne Riad oder in ein sonstiges Lokal ein um einen leckeren frischen (!!!!!) Pfefferminztee zu trinken. Auch die frisch gepressten Orangensäfte die es in der ganzen Stadt gibt sind meeeega lecker! Essen kann man in Marrakesch übrigens auch richtig gut und günstig!

Die Architektur in Marrakesch ist echt genial und man muss einfach etliche Fotos knipsen. An jeder Ecke hat es ein schönes Gebäude, tolle Türen, schöne Fliesen… einfach Wow!

Übernachtet haben wir in einer hübschen Riad (Riad al Jazira)  in der Medina, mit tollem Frühstück und mit einer schönen Aussicht auf der Dachterasse über ganz Marrakesch.

Marrakesch ist auf alle Fälle ein Trip wert! Wir kommen wieder!

 

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.