Nach Fraser Island war erstmals viel Auto fahren angesagt. Weiter nördlich stoppten wir kurz in Town of 1770, wo leider nicht viel los war und wir am nächsten Morgen gleich wieder weiterzogen. Auch in Mackay hielten wir nur kurz für eine Übernachtung auf den Weg nach Airlie Beach.

Dort angekommen informierten wir uns bezüglich Bootstouren zu den Whitsunday Islands. Die Whitsundays sind sicherlich eine der Hauptattraktionen der Ostküste und vielbesucht von Touristen aus aller Welt. Das Angebot an verschiedenen Touren bzw. Booten ist unglaublich gross, so dass wir kaum wussten, welchen Ausflug wir nun machen sollen und was eine Touristenfalle ist! Nach vielen Tourenbüros und Preisvergleichen, entschieden wir uns für einen eintägigen Segeltörn (135 AUD pro Person). Die Übernachteten auf dem Nomads Campingplatz in Airliebeach war bei der Buchung der Tour im Preis inklusive. Am nächsten morgen gings dann los zum Bootshafen.

Früh morgens wurden wir nett von der Crew empfangen und das Boot, die „Southern Cross“, welche schon beim America’s Cup teilgenommen hatte machte einen guten Eindruck. Wir segelten ca. 3h bei gutem Wind. Auf der Insel angekommen, machten wir einen kurzen „Walk“ zum Hill Inlet, um die traumhafte Kulisse von „The Whitsundays“ von oben betrachten zu können und einige Fotos davon zu knipsen. Anschliessend verweilten wir am traumhaften Whithavenbeach (einer der weissesten Strände der Welt) und badeten im Kristallklaren Wasser. Aufgrund der tödlichen Quallen (Irukandji und Box-jellyfish), welche sich im Wasser befinden, mussten wir „Stingersuits“ tragen. Beim schwimmen sahen wir sogar einen kleinen Zitronenhai, ca. zwei Meter von uns entfernt.

Später genossen wir ein leckeres Mittagessen auf dem Boot, es gab sogar Muscheln. Im Anschluss war Schnorcheln angesagt. Um 17.30 Uhr waren wir wieder zurück in Airliebeach und machten uns auf den Weg Richtung Townsville.

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

Letzte Artikel von Globetourists (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.