Nach Port Macquarie fuhren wir weiter Richtung Norden über den Waterfall-way und übernachteten im Yuragir Nationalpark.
Zum erste mal sahen wir die Kangaroos so richtig nahe, sie kamen sogar bis zu unserem Camper.
Der Campground war auch wunderschön, direkt am Meer gelegen und wir waren bis auf ein paar australische abenteuerlustige Camper, ganz alleine im Busch.

Der Versuch von Tobi einen Fisch fürs Abendbrot zu fangen, ging leider in die Hose.

Normalerweise kommt im Nationalpark der Ranger die Campinggebühr für die Übernachtung eintreiben, aber irgendwie haben wir uns immer verpasst oder hatten unser Geld gerade im Auto. Am Abend als es stark regnete kam er zu unserem Camper. Er sprach aber nur davon das er jetzt auf einen anderen Camground gehen muss und wollte das Geld nicht annehmen „No worries“, sagte er. Also konnten wir wiso auch immer, gratis übernachten :).

Globetourists
Follow us

Globetourists

Autor bei Globetourists
Wir sind Vale & Tobi und zusammen reisen wir seit dem 4. November 2014 für 13 Monate um die Welt. Immer mit dabei, unsere GoPro Hero 3+ und die Samsung NX3000 mit der wir dich auf dem laufenden halten. Auf Globetourists.ch findest du Inspiration zu Reiszielen & weitere praktische Tipps.
Globetourists
Follow us

Letzte Artikel von Globetourists (Alle anzeigen)

One thought on “Yuragir NP [Fotos]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.